Module

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den verschiedenen Modulen des Studiengangs Bachelor Maschinenbau (BM).

Mit Einführung der Studien- und Prüfungsordnung 2020 wurden der Studiengang und seine Module an die Anforderungen der Zukunft angepasst. Neben den fachwissenschaftlichen Wahlpflichtfächer werden verschiedene Vertiefungen für das vierte und das fünfte Semester zur Auswahl angeboten.

Erster Studienabschnitt - Grundlagenmodule, erstes bis viertes Semester

Nr. Modulgruppe, Modul
SWS im ersten Semester
SWS im zweiten Semester
SWS im dritten Semester
SWS im vierten Semester
CP
1 Ingenieurmathematik I
6
5
2 Technische Mechanik I
4
5
3 Thermodynamik I
4
5
4 Werkstoff- und Kunststofftechnik
4
5
5 Technische Kommunikation und Produktentwicklung
4
5
6 Elektrotechnik/Elektronik
6
5
7 Ingenieurmathematik II
6
5
8 Technische Mechanik II
4
5
9 Technische Mechanik III
4
5
10 Thermodynamik II
4
5
11 Fertigung und Produktion I
4
5
12 Mess- und Versuchstechnik
4
5
13 Physik
4
5
14 Maschinendynamik
4
5
15 Strömungsmechanik
4
5
16 Steuerungs- und Regelungstechnik
4
5
17 Maschinenelemente und Konstruktion
4
5
18 Informatik und Digitalisierung
2
2
5
19 Projekt Maschinenelemente und Konstruktion
2
2
5
20 Vertiefung A, Modul A1 (Details siehe unten)
4
5
21 Vertiefung A, Modul A2 (Details siehe unten)
4
5
22 Vertiefung A, Modul A3 (Details siehe unten)
4
5
23 Fachwissenschaftliches Wahlpflichtmodul (FWPM) I
(Details siehe unten)
4
5
24 Fertigung und Produktion II
4
5
Summe der CP
120

Zweiter Studienabschnitt - fünftes bis siebtes Semester

Nr. Modulgruppe, Modul
SWS im fünften Semester
SWS im sechsten Semester
SWS im siebten Semester
CP
25 Vertiefung B, Modul B1 (Details siehe unten)
4
5
26 Vertiefung B, Modul B2 (Details siehe unten)
4
5
27 Vertiefung B, Modul B3 (Details siehe unten)
4
5
28 Fachwissenschaftliches Wahlpflichtmodul (FWPM) II (Details siehe unten)
4
5
29 Allgemeinwissenschaftliches Wahlpflichtmodul (AWPM)
4
5
30 Entwicklungsprojekt
4
5
31 Praxismodul
0
24
32 Ingenieurwissenschaftliches Seminar
5
6
33 Maschinentechnisches Praktikum
2
5
34 Kostenrechnung und Ethik für Ingenieure
4
5
35 Industrieprojekt
4
8
36 Bachelorarbeit
12
Summe der CP
90

Erklärung: Allgemeinwissenschaftliches Wahlpflichtmodul (AWPM)

Das allgemeinwissenschaftliche Wahlpflichtmodul enthält Lehrveranstaltungen, die nicht direkt in das Stoffgebiet des Studiengangs fallen. So sollen z. B. Sprachen und allgemeinbildende Lehrveranstaltungen den Horizont erweitern.

Es können zu Beginn des jeweiligen Semesters Lehrveranstaltungen aus einem Katalog gewählt werden. Dieser hängt in der ersten Vorlesungswoche gegenüber dem Dekanat der Fakultät für angewandte Natur- und Geisteswissenschaften am Standort Schweinfurt aus.

Dort können in vorbereitete Formulare vier Lehrveranstaltungen eingetragen werden, die dann per Losverfahren zugeteilt werden.

Vertiefungen/Vertiefungsmodule - viertes und fünftes Semester

Für das vierte und fünfte Semester müssen Studierende jeweils eine Vertiefung auswählen. Insgesamt stehen neun Vertiefungen zur Auswahl, die im Sommersemester 2021 in zwei Blöcke aufgeteilt werden. Ein Block enthält die für das Sommersemester wählbaren Vertiefungen, der andere die für das Wintersemester zur Auswahl stehenden Vertiefungen.

Jede Vertiefung besteht aus drei Modulen, denen im Sommersemester die Modulnummern 20, 21 und 22 oder im Wintersemester die Modulnummern 25, 26 und 27 zugeordnet sind. Für eine eindeutige Identifikation wurden den Modulen in den folgenden Tabellen Modulnummern zugeordnet, die aus einer Abkürzung der Vertiefungsrichtung und einer laufenden Nummer bestehen.

Die Wahl der Vertiefungen erfolgt in einem Verfahren, welches bereits bei den Studiengängen Bachelor Mechatronik (BMC) sowie Bachelor Mechatronics (IMC) eingeführt und erprobt wurde.

Angewandte Werkstoff- und Fertigungstechnik (AWF)

Nr.
SWS
CP
AWF1 Werkstoffe und Fertigung
4
5
AWF2 Simulation und Fertigung
4
5
AWF3 Werkstoffe im Stoffkreislauf und industrielle Fertigungsmesstechnik
4
5

Energietechnik (ET)

Nr.
SWS
CP
ET1 Energie- und Ressourceneffizienz
4
5
ET2 Energieversorgungssysteme
4
5
ET3 Energietechnische Anlagen
4
5

Intelligente Fahrzeugsysteme und Mensch-Maschine-Interaktion (IFS)

Nr.
SWS
CP
IFS1 Automatisierte und vernetzte Mobilität
4
5
IFS2 Mensch-Maschine-Interaktion
4
5
IFS3 Entwicklung mechatronischer Produkte
4
5

Fahrzeugtechnik (FT)

Nr.
SWS
CP
FT1 Grundlagen der Fahrzeugtechnik
4
5
FT2 Motorentechnik
4
5
FT3 Karosserie und Antriebsstrang
4
5

Konstruktiver Maschinenbau (KM)

Nr.
SWS
CP
KM1 Betriebs- und rechtssichere Auslegung von Maschinenelementen
4
5
KM2 Virtuelle Entwicklung und höhere Konstruktionslehre
4
5
KM3 Intelligente Maschinenelemente und Innovation
4
5

Leichtbau (LB)

Nr.
SWS
CP
LB1 Strukturelemente und dynamische Analyse von Leichtbaukonstruktionen
4
5
LB2 Fertigung und Anwendung von Leichtbaustrukturen in der Praxis
4
5
LB3 Werkstoffauswahl und Fügen im Leichtbau
4
5

Mechatronik (MT)

Nr.
SWS
CP
MT1 Mechatronische Systeme und Komponenten
4
5
MT2 Automatisierungs- und Regelungstechnik
4
5
MT3 Modellbildung mechatronischer Systeme
4
5

Produktionstechnik und Prozessdatenverarbeitung (PT)

Nr.
SWS
CP
PT1 Werkzeugmaschinen
4
5
PT2 Fertigungsautomatisierung
4
5
PT3 Maschinensteuerung und Datenmanagement
4
5

Simulation (SIM)

Nr.
SWS
CP
SIM1 Struktursimulation, Akustik
4
5
SIM2 Finite-Elemente-Simulation
4
5
SIM3 Strömungssimulation
4
5

Fachwissenschaftliche Wahlpflichtmodule (FWPM) - viertes und fünftes Semester

Zusätzlich müssen Maschinenbau-Studierende im vierten und im fünften Semester jeweils ein fachwissenschaftliches Wahlpflichtmodul (FWPM) belegen.

Der Katalog umfasst Lehrveranstaltungen aus allen Maschinenbau-Fachgebieten. Dadurch haben die Studierenden die Möglichkeit, Lehrveranstaltungen auszuwählen, die ihren persönlichen Neigungen und Berufserwartungen entsprechen. Dabei ist zu beachten, dass diese nur bei ausreichender Teilnehmerzahl und nur im jährlichen Turnus angeboten werden.

Eine Anmeldung zur Teilnahme an den Lehrveranstaltungen ist nicht erforderlich.

Ausgehend von der Aufteilung der Vertiefungsrichtungen auf einen Wintersemester- und einen Sommersemesterblock werden die Lehrveranstaltungen für die beiden FWPM ebenfalls im Sommersemester 2021 in zwei Blöcke aufgeteilt, einen Sommersemesterblock (Modul 23) und einen Wintersemesterblock (Modul 28).

Die folgenden Lehrveranstaltungen stehen zur Auswahl:

  • Additive Fertigung von metallischen Bauteilen
  • Akustik
  • Einführung in die finite Elemente Methode (FEM)
  • Flugtechnik
  • Impuls-, Wärme- und Stoffübertragung
  • Marketing/Technischer Vertrieb
  • Maschinelles Lernen
  • Praxisforum Fertigungstechnik
  • Prozesssimulation in der Umformtechnik
  • Signale und Systeme
  • Sondergebiete der Fertigungsmesstechnik
  • Systematische Untersuchung technischer Schadensfälle
  • Verbrennungstechnik
  • Wälzlageranwendungen
  • Werkstoffe in der Schweißtechnik
  • Werkstoffe und Fertigungsverfahren im Karosseriebau

Weitere Informationen über die zur Auswahl stehenden Lehrveranstaltungen

Abkürzungen

CP

Credit Points; Punkte, die nach dem Europäischen System zur Übertragung und Akkumulierung von Studienleistungen (oder auch European Credit Transfer System/ECTS genannt) für die Module vergeben werden

Modulinformationen nach der Studien- und Prüfungsordnung 2019

Informationen zu Modulen, die sich an der Studien-und Prüfungsordnung (SPO) vom 19. November 2019 oder früher orientieren, sind im FM-Intranet zu finden.