Fakultät Maschinenbau :: FHWS

Hochschule für angewandte Wissenschaften

Ignaz-Schön-Str. 11
97421 Schweinfurt

Telefon: +49 (0) 9 721 - 940 / -902 / -903
Telefax: +49 (0) 9 721 - 940-900

URI: https://fm.fhws.de/

Module

Der Bachelor-Studiengang Maschinenbau ist modularisiert, d. h. das Studium setzt sich zusammen aus verschiedenen Modulen.

Ein Modul ist die Zusammenfassung eines Stoffgebietes zu einer thematisch und zeitlich abgerundeten, in sich abgeschlossenen und mit Credit Points versehenen abprüfbaren Studieneinheit. Module können sich aus verschiedenen Lehr- und Lernformen (wie z.B. Vorlesungen, Übungen, Praktika u. a.) zusammensetzen. Module werden grundsätzlich mit Leistungsnachweisen abgeschlossen, auf deren Grundlage Credit Points vergeben werden.

Credit Points nach dem European Credit Transfer System (ECTS) sind ein Maß für die studentische Arbeitsbelastung und erleichtern die nationale und internationale Anerkennung und Übertragung von Studienleistungen z. B. beim Studienplatzwechsel. Ein Credit Point entspricht etwa 30 Arbeitsstunden. Pro Studienjahr sind plan mäßig 60 Credit Points zu erreichen. Bis zum erfolgreichen Studienabschluss mit dem akademischen Grad Bachelor of Engineering Maschinenbau sind 210 Credit Points zu erwerben. Bei benoteten Leistungsnachweisen sind die Credit Points auch ein Maß für das Notengewicht des Moduls an der Gesamtnote des Abschlusszeugnisses.

Die Module des Studiengangs sind relativ kleine Studieneinheiten, um die nationale und internationale Anerkennung zu erleichtern (da bisher noch keine Standards für Umfang und Inhalte der Module vorliegen).

Zur besseren Übersicht im Abschlusszeugnis sind einzelne, fachlich zusammengehörende Module zusammen gefasst in Modulgruppen.

Die Noten der benoteten Leistungsnachweise aller Module einer Modulgruppe bilden deren Gesamtnote (gewichtet nach ihren Credit Points), die dann im Abschlusszeugnis aufgeführt wird.

Das Modulhandbuch enthält detaillierte Informationen über die Module und Modulgruppen, die für die Studenten wichtig sind.

Ältere Modulhandbücher